Wir sind unsterblich – der Tod scheint besiegt!

Wie wird sich die Menschheit bis zum Jahr 2060 entwickeln?

Der spannende Zukunftsroman Alisya – UNSTERBLICH hat Antworten.

Peter Zimmermann gibt in seinem "Bestseller-Roman" Einblicke in gesellschaftliche Zukunftsszenarien und rüttelt die Lesenden mit seinen Theorien regelrecht auf, sich kritisch mit der Gegenwart auseinanderzusetzen. Nach einem Bericht im Wissenschaftsmagazin Science World ist „ewiges“ Leben durch integrative Quantencomputer-Technik in der Blutbahn potentiell möglich. Wer kann sich die  Unsterblichkeit leisten? Halb Mensch, halb Roboter – der transhumane Mensch ist "geboren". Erste Lang-zeitversuche am Menschen versprechen große Erfolge! Eine Digitale Revolution (Homo sapiens digitaliens oder Transhumanismus), eine Milliarde Arbeitslose durch Robotik, Kriege und Migrationsströme: In den Jahren bis 2060 wird sehr viel zu bewältigen sein. Sind Alisyas Zeitreisen „wahre“ Erfahrungen? Letztendlich werden im Roman aktuelle gesellschaftspolitische Lösungsmodelle aufgezeigt,  wie die geldlose Gesellschaft, sie könnten die selbstzerstörerischen Entwicklungen auf diesem Planeten verhindern. Die Wissenschaftsjournalistin Alisya Sambori erzählt in diesem Roman über ihre sensationellen Entdeckungsreisen …